Blog

Rund um die Kanzlei

An dieser Stelle informieren wir Sie über Neuigkeiten rund um unsere Kanzlei. So erhalten Sie hier beispielsweise Informationen zu praktischen Arbeitshilfen und Materialien. Daneben halten wir Sie jeden Monat mit Aktuellem aus dem Steuer-, Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht auf dem Laufenden.

Änderungen bei AU-Bescheinigungen Ihrer Arbeitnehmer ab 2023

Ab dem 1.1.2023 wird das neue Datenübermittlungsverfahren zur Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) für alle Arbeitgeber verpflichtend eingeführt.

Christoph Ohlemacher, StB

3 min Lesezeit

Bundestag billigt Jahressteuergesetz mit höheren Pausch- und Freibeträgen

Der Bundestag hat am Freitag, 2. Dezember 2022, den Entwurf der Bundesregierung für ein Jahressteuergesetz 2022 gebilligt.

Christoph Ohlemacher, StB

2 min Lesezeit

Förderung des Ausbaus von Fotovoltaikanlagen

Mit Wirkung zum 1. Januar 2023 sollen steuerliche und bürokratische Hürden bei der Installation und dem Betrieb von Fotovoltaikanlagen abgebaut werden.

Christoph Ohlemacher, StB

2 min Lesezeit

Öffentliche Hand: Verschiebung § 2b UStG ist beschlossen

Finanzausschuss billigt Verlängerung der Optionsregelung für das alte Umsatzsteuerrecht der öffentlichen Hand um zwei weitere Jahre bis 2024

Christoph Ohlemacher, StB

1 min Lesezeit

Französische Grenzgänger: Wegfall der Doppelbesteuerung beim Bezug von Kurzarbeitergeld

Knapp 50.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer pendeln täglich aus dem benachbarten Frankreich zu ihrer Arbeitsstelle nach Deutschland.

Christoph Ohlemacher, StB

1 min Lesezeit

Ermäßigter Umsatzsteuersatz für die Gastronomie bis zum 31.12.2023

Der ermäßigte Steuersatz für die Gastronomie in Höhe von 7% ist am 24. Oktober um ein Jahr bis zum 31.12.2023 verlängert worden

Christoph Ohlemacher, StB

1 min Lesezeit

Grundsteuererklärungen: Fristverlängerung bis 31. Januar 2023

Die Abgabefrist für die Grundsteuererklärung ist bundesweit einmalig von Ende Oktober bis Ende Januar 2023 verlängert worden. Das haben die Finanzminister der Länder heute entschieden. Zuvor hatte das "Handelsblatt" schon darüber berichtet.

Christoph Ohlemacher, StB

Inflationsausgleichsprämie von bis zu 3000 € für Arbeitnehmer

Arbeitgeber können ihren Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern bis Ende 2024 eine steuer- und abgabenfrei Prämie von bis zu 3000 € zukommen lassen.

Christoph Ohlemacher, StB

1 min Lesezeit

Steuerliche Maßnahme wegen gestiegener Energiekosten

Ohne strenge Nachweispflichten sollen im Einzelfall auf Antrag fällige Steuern gestundet, Vorauszahlungen zur Einkommen- oder Körperschaftsteuer angepasst werden sowie Vollstreckungsaufschub gewährt werden.

Christoph Ohlemacher, StB

2 min Lesezeit